Sound Design, Marshall Jefferson, Hype Williams & Sons of Anarchy aus De:Bug 151

SOUND DESIGN: KÖNIGREICH WELLENFORM

Sound Design ist dank Plug-ins für die Massen kein Herrschaftswissen mehr, auch wenn den Fanatikern Nullen und Einsen immer nicht hoch genug aufgelöst sind. Wir filtern die Lage zwischen Software-Möglichkeiten und Hardware-Widerstand zu einem Überblick.

# Sound Design: Königreich Wellenform
# Native Instruments: Pleasure Is Our Business
# Sampler: Geschichtsstunde in Hardware
# House in der Krise: Wider dem Sampling
# Electron Octatrack: Der Performance Sampler
# Audioease: Wenn der Raum zurückruft
# Gegen das Gedudel: Der Raum muss besser klingen
# Neopren-Box: Menschelnde Maschinen
# Siriusmo: Der erste Affe

HYPE WILLIAMS: LOwFI AUS DER SCHIESSBUDE

Ihren Namen haben sie von einem Superstar der Videoclip-Regisseure geklaut, alles andere aus dem Netz: Diese Schlafzimmerproduktionen suhlen sich mit New-Age-Synthesizer-Schleifen und verhallten Gesang in popkultureller Kindheitsnostalgie und treffen damit den Zahn der Zeit.

KANADA: RICHTUNGSWEISENDES DURCHEINANDER

In knapp zwei Jahren ist vor allem in Toronto eine Techno-Szene explodiert, die ihren ganz eigenen Sound definiert, wir steppen mit Art Department, My Favorite Robot, James Teej und Eddie C einmal durch und kippen Sirup drüber.

# Art Department: Stilsicher Without You
# Eddie C: Bodenständige Abfahrten
# My Favorite Robot: Darkness bleibt funky
# James Teej: Minimal Soul mit Gesang

MUSIK HÖREN MIT: BIBIO

Die Tracks auf Bibios zweitem Warp-Album changieren zwischen geschmeidigem Funk, harscher Elektronika und Folk-Songs. Wir haben mit Bibio jede Menge Musik gehört und über deren Produktion gesprochen.

MECK POM TSCHAK: FRISCHE TECHNO BRISE

Vom Fusion Festival über den Vinylhändler Decks Records bis zu Labels wie 3000 Grad, SAT oder Acker Records: Mecklenburg-Vorpommerns Szene prosperiert und bleibt eigen. Warum, erklären The Glitz, Schäufler & Zovsky und Mollono.Bass beim Strandspaziergang.

BILDUNGSFERNSEHEN: SONS OF ANARCHY

Motorradrocker zeigen exemplarisch das Globalisierungs-Dilemma der westlichen Arbeiterklasse, gleichzeitig wurden sie zum Erfolgsmodell organisierter Kriminalität. Die TV-Serie Sons of Anarchy erklärt das neue, vor Widersprüchen triefende Rocker-Universum.

MUSIK

# Marshall Jefferson: House Music – Not All Night Long
# FaltyDL: Dubstep im Weitwinkel
# Cosmin TRG: Bukarest Bass
# Meck Pomm Tschak: Frischer Wind von The Glitz & Co
# 13&God, Tied&Tickled Trio: Freestyle-Bande
# BNJMN: Stubenhocker bändigt Rave mit Elektronika
# Deep Space Orchestra: Versionen elektronischer Deepness

FILM & TV

# TV-Serie, Sons Of Anarchy: Globalisierte Motorradrocker
# DVD, The Housemaid: Die Reichen sind die Ratten
# DVD, Four Lions: Britische Hobby-Terroristen

MEDIEN & GADGETS

# Netz-Protokoll: Überwachung Made in Germany
# Bilderkritiken: Sonneneruption & Krieg in Lybien
# Nintendo 3DS: Mobile Spielkonosole mit 3D-Display
# Roman, Mund voll Zungen: Biotechnik-Porno-Sci-Fi
# Bildband, Doppelgänger: Digitale Menschenbilder

MODE

# Schmidttakahashi: Sampling En Vogue
# Modestrecke: Schuhe auf dem Altar

VOLLE KANNE FUTURE

# A Better Tomorrow: Smoking sucks cock

16 Responses

  1. Morgen am Kiosk: De:Bug 151

    […] die Lage zwischen Software-Möglichkeiten u. Hardware-Widerstand zu einem Überblick. Read more on de:bug bag styleWeiteres aus *Suchmaschinen & Webdesign*:KARE Design Kissen Bobbel 40 x 40 lila Abmessungen: 40 x 40 […]

  2. Radioman

    Ich glaube, es wurde schon gesagt, aber man kann es nicht oft genug sagen:

    ***!!!DAS COVER IST ABSOLUT GENIAL!!!***

  3. Terry Bell

    kein wunder, is ja auch ein joy division zitat.

  4. sascha

    geiles cover. und terry: niemand mag klugscheißer.

  5. felicss

    hab ich was übersehen oder isses möglich die ausgabe als pdf zu kaufen?