Text: olian schulz aus De:Bug 60

Alien Sex F(r)iend!

Seltsame Kunde aus New York! My Robot Friends Überraschungs-Guerilla in Shopping Malls, Schwesternheimen und Ausflugsbooten spalten den Big Apple. Freiwillig oder nicht erleben die Zuschauer die Show eines Androiden mit neon leuchtendem Torso und brennenden Körperteilen. Folgeerscheinungen sind Panik, wohliges Schauern oder Begeisterung. Doch vor allem die Musik ist das Medium des Blechhelden. Mit der EP “The Fake” schwappt sie zu uns über den Atlantik.

Nur dank eines humorvollen Stilmix kann der Robot die Höhen und Tiefen unseres menschlichen Daseins erfassen. Elektroide Beats und Transistor-verzerrte Riffs gehören zur Grundausstattung in seinem Musikprogramm. Als feiner Kenner aufrecht gehender Zweibeiner weiß er um die besondere Bedeutung der Stimme für die humanoide Spezies: Deshalb bellt die Roboterstimme bisweilen mit nonchalantem Schüttelreimcharme ihre Beobachtungen, an anderer Stelle erinnert die Melodieführung hingegen an das Phänomen Pop in seiner angelsächsischen Ausprägung. Der angenehm unnötige Noise-Zierrat und die einfachen Songabläufe verleihen den Auswürfen des Roboters menschliche Züge. Wie ist das möglich?

Aha, wenn wir an der Titanhülle kratzen, kommt es ans grelle Tageslicht. My Robot Friend war früher selbst einer von uns. Damals hieß er Howard. Schwingt nicht ein bisschen Trauer mit, als er uns mit digitalverklärter Stimme über seine Metamorphose berichtet? “Wie die meisten Großstadtbewohner war ich jahrelang einem dehumanisierenden Prozess unterworfen. Dieser Einfluss und mein gänzliches Eintauchen in die Arbeitswelt haben aus mir den Roboter gemacht, der ich heute bin.” Doch alles in allem wenig Verbitterung, My Robot Friend bewahrt sich ein warmes Herz im Dienste der Menschheit. Die Mission seines musikalischen Wirkens ist dabei so einfach und direkt, dass sie keiner Übersetzung bedarf: “I have been programmed to make people happy and to encourage them to dance and fornicate.” Alien Sex F(r)iend!

olian, olian@web.de

-My Robot Friend – The Fake EP (mit Zombie Nation & Steril Remixen)
DEKATHLON Records 001
-Other Mistakes EP (Compilation mit MRF-Hit „Way Down”)
Soundslike 05
http://www.myrobotfriend.com

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.