article placeholder

Buch mit PopUp: Druck, Krise, Wiederauferstehung

Printmedien haben schon lange nichts mehr zu lachen. Große Verlagshäuser stürzen sich auf moderne Contentvermarktung à la App und Online-Abo. Dass die eigentliche Zukunft der Printmedien aber in der Verschränkung von Augmented Reality und Papier liegt, scheint sich noch nicht ausreichend rumgesprochen zu haben.
article placeholder

Augmented Art: Die neue Leinwand

Welten wollen gefüllt werden. Freiräume mit Leben ausgestattet. Die Plattform "Beck's Gold Urban Experiences" eröffnet in Berlin eine von vielen Veranstaltungen, in der unterschiedliche kreative Disziplinen für einen Tag fusionieren. In dem intermediären Geflecht aus Graffiti-Künstlern, Modedesignern, Filmemachern oder Architekten finden wir den finnischen Medienkünstler Jussi Ängeslevä, der uns das Potential der AR für die bildende Kunst erklärt.
article placeholder

Augmented Reality: Welt mit Untertiteln

Augmented Reality, die Anreicherung unserer Wahrnehmung mit digitalen Informationen, ist keine elitäre Spielerei mehr. Schon findet die erweiterte Realität über Handy-Apps ihren Weg in den Massenkonsum, Terminator-Optik für alle rückt in greifbare Nähe. Aber ist AR mehr als ein Versprechen, mehr als ein Taschenspielertrick, oder ändert sie wirklich etwas an unserem Verständnis von Technik und Realität?