Der Laptop-Messenger mit Tradition
Text: Thaddeus Herrmann aus De:Bug 135

Brooks

Brooks steht für britische Tradition. Seit 1866 wird in Smethwick in den West Midlands mit einfachen, lokalen Werkstoffen Qualität hergestellt. Auf den Fahrradsatteln des Familienunternehmens sind Generation und Generation von Westminster in die Bond Street gestrampelt, bequem für das Gesäß und mit herrlich klarem Style. Und weil ein Fahhrad erst mit der passenden Tasche richtig praktisch wird, weiß man bei Brooks nicht nur, wie der portable Stauraum zu funktionieren hat, sondern auch, wie der in der heutigen Zeit auszusehen hat. Aktueller Wurf: die Brooks Barbican Messenger Bag.

Handgefertigt, hochwertiges englisches Rindsleder, bereits sympathisch abgenutzt, wasserabweisende Baumwolle, Magnetverschluss, eigenes Laptop-Fach und das patentierte Sam Brown Fixing. Der erfand den heute bei praktisch allen Messenger Bags vorhandenen Festzurr-Gurt als Mischung aus Pistolenhalfter und Schultergurt. Die Technik, die normalerweise mit einem separaten Gurt in die Praxis umgesetzt wird, funktioniert beim Barbican einzig und allein über den Schultergurt. Erhältlich ist der Barbican in zwei Größen (M und L) und zwei Farben (Moos und Asphalt).


http://www.brooksengland.com

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.