Die unendliche Zeichnung
Text: Anton Waldt aus De:Bug 143

Superfreedraw ist im Idealfall das “größte kollektive Kunstwerk der Welt”, in der tendenziell suboptimalen Realität eher die größte Klowand des Planeten. Bei dem vom Grafikaktivisten rgb3000 initiierten Projekt gelten nämlich die klassischen Regeln des Kloschmierfinkentums, also eigentlich gar keine: Alles darf gezeichnet und geschrieben werden, wobei man auch keine Rücksicht auf bestehende Zeichnungen nehmen muss. Einen gravierenden Unterschied gibt es allerdings zur analogen Wand, anders als die ist die Zeichenfläche im Web nämlich nicht durch Boden und Decke begrenzt, sondern beliebig in alle Richtungen erweiterbar. Ende Februar gestartet, bestand die Kollektivkritzelei schon nach einem Monat aus 2.500 Einzelbeiträgen und seitdem scheint das Tempo noch angezogen zu haben. Ein Problem der Monsterzeichnung ist allerdings ihre Darstellung auf dem Monitor, hier verliert man beim Scrollen schnell den Überblick, daher gibt es an dieser Stelle wenigstens einen etwas größeren Ausschnitt mit einigen besonders aparten Kritzeleien.

http://www.superfreedraw.com

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

One Response

  1. I/O

    Größte Ansammlung stilisierter Penisse der Welt.