Mit Peter Richter und Anton Waldt im Rahmen der Neuköllner Literaturwoche
Text: bug bot

Das Berliner Volkstheater Heimathafen ruft diese Woche zum Literaturfestival STORY! nach Nuekölln, bei dem jeder Abend einem Thema gewidmet ist. Am morgigen Mittwoch geht es dabei um den Rausch:

Zuerst liest Peter Richter aus seinem Buch “Über das Trinken”, anschließend gibt es einen Reigen aus den zehn besten Einsendungen des Schreibwettberwerbs des Stadtmagazins Tip – selbstredend zum Thema Rausch.

Zum Abschluss des Abends liest De:Bugs Anton Waldt Rave-Schnurren aus seinem Buch “Auf die Zwölf”: Als Tom um die Ecke jeanst, liegt ein Hauch von Nasenbluten in der Luft. Captain Subtext murmelt seinen Sermon von Angst und Gier, aber dann fängt er an zu kichern: “Man kann sich drehen wie man will, der Arsch ist immer hinten!”

Wir verlosen 2 x 2 Freikarten für den Rauschabend unter allen Mails an wissenswertes@de-bug.de mit dem Betreff “Absturz”.

STORY! Neuköllner Literaturwoche
Mittwoch, 17. August, Thementag Rausch
19:00 Uhr: Peter Richter – Über das Trinken
20:30 Uhr: Finale Schreibwettbewerb
22:30 Uhr Anton Waldt – Auf die Zwölf

One Response