Google Translate bastelt dir den Beat

Tut sich da ein neues Marktsegment für Google auf? Man will gar nicht wissen wie, aber bei reddit hat man gerade rausgefunden, dass selbst der olle Google Translator nützlich sein kann, wenn man denn so will. Einfach in Lautschrift eine rhythmische Abfolge eintippen und schon erhält man als erfahrener Producer eine wunderschöne, computergenerierte Human Beatbox. Ein paar ausgefuchste Translate-Frickler haben auch schon die genauen Sprachbefehle für alle wichtigen Bestandteile eines Beats rausgefunden:

k = suspended cymbal
bschk = snare
pv = brush
bk = bass
tk = flam1
vk = roll tap
kt = flam2
kttp = flam tap
krp = hi hat tap
pv = short roll
th = better hi hat
thp, ds = instant rimshot.

Hier gibt es noch mehr Übersetzer-Beats. Wir sind gespannt auf Googles zukünftige Rolle unter den Musiksoftware-Herstellern.

About The Author

10 Responses

  1. Leo

    durch Kommas lassen sich in den Rythmus noch Pausen einbauen. Macht das ein wenig interessanter

  2. guyfromhere

    haha, loop this: bk, th th th th bsch, th th th th jea kkk th bsch kkk bsch uikid booi