Die Schweitzer habens erfunden, aber wär William Shatner wirklich dabei?

Ihr erinnert euch? Philipp hat Stress mit den Schweitzern. Und warum? Wegen den Borg? Nö. Weil er der Verheissung eines Unwissens nachgegangen ist, das so verlockend “aber wer weiß, dass auch der Präsidentschaftswahlkampf von Star Trek aus der Zukunft gelenkt wird?” sirent hat und dann gleich Absatzweise zitiert.

Dabei hätte er doch dem Grundprinzip des journalistischen Blogger-Ethos nachgehen und die wahre Quelle seines Unglücks angeben sollen, die verschleierte Quelle. Die ist natürlich in der Zeit bei der Zeit nicht zu finden. Aber bei Google. Zum Beispiel hier. Damals so populär, dass der Server beinah zusammengebrochen ist. Wie jetzt? Nicht Borg genug? Wir hätten da “verstümmelter” noch mehr Borg anzubieten. “Ist eigentlich irgendwem aufgefallen”, dass man dafür Philipp an den Marterpfahl stellen und seinen Skalp fordern sollte? Wir wissen es nicht. Aber deshalb gleich die Kommentare schliessen (du Lump)?

Und wie geht Richtigstellung bei Cpt. Kirk? Einfach: Tweets in Alaska klauen. (s.o.)

One Response

  1. johnny

    Die Kommentare sind dicht, um die fortschreitenden Vehandlungen (seufz …) nicht zu gefährden … oder so.

    Schöner Link, btw. ;)