Aufholjagd des Internetfernsehens

Innertube heisst der neue Service von CBS, der nur ein paar Tage nach dem offiziellen Start von ABCs Repeat-Streams auftaucht, und jetzt heisst es wohl, alle US-Sender müssen dringendst was mit ihren Sendungen im Netz machen.

Anders als ABC, die ziemlich beliebte Sendungen wie Lost oder Desparate Housewives (yuk!) am Tag nach der Ausstrahlung online stellen (nur für US-User oder Leute die wissen wie man Web-Proxys benutzt) gibt es bei CBS auch extra Sendungen für Innertube, was trotzdem ein Nachteil ist, denn es geht nur um Reality-TV. Dafür aber kann jeder (mit Real oder Windows MediaPlayer) das sehen. Realität ist eben für alle.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

2 Responses

  1. toul

    hi…wie sieht denn ein google-search-string aus, wenn ich den proxy-kram für die feinen us-serien manipulieren will, aus?

  2. bleed

    via google gehts diesmal nicht. ich habs auch nur einmal über einen us-proxy zum laufen bekommen, aber der geht auch nicht mehr. so…