Die Wirklichkeit ist verrückter als Scheiße

Die Grünen wollen homophoben Hiphop verbieten, das Berghain schmeißt Raucher raus, Opium macht Migranten aggressiv: Die Wirklichkeit ist verrückter als Scheiße. Dabei dachten wir gestern schon, dass der Gipfel erreicht ist:

Ein Pole aus dem Wedding macht Nazi-Faxen, weil er auf dem Weg in ein deutsches Folterlager ist, und wird dafür als Nazi beschimpft. Hallo?

Die Kollegen von taz haben es schön klargestellt: Nazi ist nicht, wer einen Führergruß nachstellt. Da gehört erheblich mehr dazu.