Neuer Bond macht bei Vorpremiere in Bukarest einen auf Mission Impossible

Fast hätte ich behauptet mit einer Filmrolle wäre einem das nicht passiert, aber stimmt ja gar nicht, wie das Bild oben, aus ganz alten Tagen, als DRM nur was für Spione war, beweist. In Bukarest jedenfalls ist bei der Filmpremiere vor VIPs das Passwort ausgegangen. Da war der Screen dunkel.

“Unsere US-Partner hatten uns Passwörter für die Ausstrahlung des Films gegeben, da es ja die Vorpremiere war, aber die sind um 22.00 Uhr abgelaufen”, sagte ein Kinovertreter gegenüber dem Online-Magazin Mediafax.
Der Vertrieb habe ihnen ursprünglich versichert, einmal begonnen, werde der Film nicht abgebrochen werden. “Jetzt wissen wir, dass der Schutzmechanismus gegen Raubkopien funkioniert”, freute er sich trotz der misslungenen Vorpremiere.
AFP

3 Responses