Twitter, Flickr, Facebook und so weiter mal wieder ganz altmodisch auf dem Schreibtisch

eventbox

Man mag das für altmodisch halten, aber irgendwie hat so ein App für den Desktop das diverse soziale Netzwerke zusammenfasst auch seine Vorteile. Eventbox, das unter der merkwürdigen URL http://thecosmicmachine.com/ rumlungert, fasst Feeds (aka Statusupdates und ähnliches) von Flickr, Facebook, Twitter, Reddit sowie selbstzusammengestellte Feeds zusammen und packt sie in eine einigermassen standardisierte aber nicht unansehnliche Mac Oberfläche. Sie arbeiten an weiteren Services wie del.icio.us, Last.fm und Orkut, damit das alles vermutlich mal Sinn macht, haben aber schon jetzt ein paar klar ersichtliche Vorteile. Posten geht auch aus Eventbox heraus, der Überblick über die einzelnen Streams ist nicht unangenehm, und wenn man will kann man sich die neuen Schnippsel auch via Growl auf den Bildschirm bringen lassen. Wäre dann noch MySpace dabei und die Möglichkeit zwischen Desktop und Wolke zu switchen, sowie Chatfunktionen liesse ich mich dazu überreden. Kostet allerdings was (15$), und man weiss ja leider nie genau wann welcher Service sagt, dass ihm das alles zu viel sharing ist.

PS: In gemischten Darstellungen sollten sie unbedingt ein kleines Icon des jeweiligen Netwerks dazumogeln.