Transmediales Spektakel vom 24. bis 31. März in Mannheim

Die Schnittstelle zu Kunst, Film, Literatur, Tanz und Bildung. Das mag etwas hochtrabend klingen, doch dem Jetztmusikfestival (JMF) in Mannheim traut man diese selbst gesetzt Aufgabe ohne Weiteres zu. Denn das JMF war von Beginn an eine Lichtung im dicht gewucherten Trans- und Crossmedialen Veranstaltungsdschungel. Das Programm spricht für sich. Zum Beispiel die Hörspielinszenierung des aktuellen Romans “Lookalikes” von Thomas Meinecke am 25.03., die zusammen mit Move D verwirklich wurde und die Frage nach dem Sample als musikalisches Lookalike aufwirft. Oder die Lesung mit Felix Denk, der sein zusammen mit Sven von Thülen geschriebenes Techno-Buch “Der Klang der Familie” am 28.03. liest. Mehr zu dem Buch gibt es von uns in Form eines Roundtables mit den beiden Autoren sowie Jürgen Teipel in der kommenden De:Bug 161.

Ein weiteres Highlight des JMF verspricht der Programmpunkt “Cinemix“ am 27.03. zu sein, der cineastischen Flair mit rotem Vorhang und laut ratterndem Projektor mit den digitalen Produktionsweisen von Musik verknüpft. Das französische Produzentenduo RadioMentale wird sich Bürgerkriegs-Komödie “Der General“ von Buster Keaton annehmen und ihn mittels neuer Vertonung neuinterpretieren.

Ausserdem gibt es neben dem Festivalprogramm im Rahmen des Time Warp Lab ein vielseitiges Workshopangebot, das von Ableton über Musikbusiness bis hin zu Social-Media-Marketing reicht.

Jetztmusikfestival 2012

About The Author

5 Responses