Horror-Episodenfilm von Buttgereit, Marschall und Kosakowski via Crowdfunding

image-visual

Horror/Splatter-Filme aus Deutschland ist fast so ein trübes Thema wie TV-Serien aus Deutschland, allerdings weniger wegen mangelnder Qualität, sondern eher mangels Masse, denn in Deutschland eine Finanzierung dafür auf die Beine zu stellen, ist so gut wie unmöglich, die Filmförderung ignoriert das Genre traditionell komplett. Die drei deutschen Horrorhelden Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking, Schramm), Andreas Marschall (Masks, Tears of Kali) und Michal Kosakowski (Zero Killed) haben sich also folgerichtig zusammengetan, um mit “German Angst” einen Episodenfilm via Startnext zu finanzieren. Der soll uns in drei Geschichten von Liebe, Sex und Tod in die dunkelsten Gassen von Berlin führen, was bestimmt eine recht blutige und spannende Angelegenheit werden dürfte.

Bisher sind knapp 41 Prozent der Fördersumme zusammengekommen, falls ihr also mithelfen wollt, hier geht´s zur Förderseite:

German Angst auf Startnext

German Angst Webseite