Und denk dran: Nur nicht die History löschen, sonst weiß niemand, dass du wirklich wusstest, was du letzten Freitag getan hast.

drunkdriving

Puh. Glück gehabt, dass Leute, die besoffen Auto fahren und dabei Menschen umnieten, sich hinterher nicht damit rausreden können, dass sie dachten, das wär nur ein Reh gewesen, wenn sie zu blöd sind, ihre Browser History zu löschen.

When police searched Harbert’s house, they examined his computer. They found evidence of Google searches a few days after the accident for search terms including “auto glass reporting requirements to law enforcement,” “auto glass, Las Vegas,” auto parts, auto theft, and the Moraga Police Department. He allegedly also searched for “hit-and-run,” which led him to a Web page dealing with the death of Kaur that said police had a lead on the vehicle.
cnet

Wir vermuten ja eher, dass es sogar Leute sind, die glücklicherweise blöd genug sind, sowas sogar als Statusmeldung bei Facebook einzutragen.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.