… und holt ihre Amazonen von der Leinwand

jr

Die Frau von Breakcore-Spaßvogel Jason Forrest liebt Glamrock und Fantasy-Amazonen. Jen Rays ausufernde Bleistiftzeichnungen voller gewalttätiger Sexyness und 70er-Fantasy-Ornament bestechen durch feingliedrigste Brutalität. Post-feministische Schlachten mit abgespreiztem kleinen Finger gezeichnet.
Jetzt geht sie einen Schritt weiter. Ihre Amazonen verlassen die Leinwand. Für die Ausstellung “Last Call” wird sie die Galerie Jan Wentrup in ein Performance-Fegefeuer zwischen Bombastrock-Spektakel und Mittelalterfest tauchen. Mit vollem Brimborium und einem Amazonenheer unter der Führung von Ihu Anyanwu.

Wer einen kleinen Vorgeschmack bekommen will, kann sich ihr Video mit Space-Skate-Drogenrock zu Flaggen-Pathos angucken. Vergesst die Ritterspiele auf Schloss Kaltenberg …

Galerie Jan Wentrup
20.03.09
Tempelhofer Ufer 22, Berlin

About The Author