Buchstabensuppe war gestern

Wir mögen zwar nicht unbedingt nur aus Buchstaben bestehen, aber um die Sprache als Grundlage der meisten Dinge kommen wir doch nicht rum. Jörg Piringer bringt die Konsonanten schon mal in ein musikalischen Universum verspielt-generativen Morphens und lädt einen mit seiner App “Konsonant” ein, Sprachspiele zu einer sprechenden Buchstabensuppe zu organisieren. Die App gibt es für iOS (hier) und vorbildlich auch mal für den Mac (da). Gut investierte 79 Cent für Freunde des vollmundigen Experiments. Und ein MP3-Album dazu hat er auch noch gemacht, das die App im Einsatz zeigt. Und es ist nicht nur umsonst, bzw., wie man heutzutage sagt, in einer geldlosen Ökonomie unterwegs, sondern auch betörend. Also: reinhören.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

11 Responses