Was die Schulen wirklich brauchen

Wir haben gestern ja von den Plänen der Großen Koalition gehört, das jeder Schüler ein mobiles Endgerät bekommen soll. Von Tablet oder Smartphone ist da die Rede. Wir lieben Tablets im Unterricht, aber hilft das den Kindern zu verstehen was hinter dem Computer steckt? Wie man programmiert? Schon mal eine Webseite auf einem Tablet produziert? Tablets sind kreative Tools, keine Frage, aber in vielen Bereichen versagen sie schlichtweg, weil die Offenheit ja immer nur vorgegaukelt wird.

Da ist so etwas wie Kano vielleicht die bessere Alternative. Denn damit lernt man nicht nur programmieren (für den Kindergarten taugt vielleicht auch Play-I), sondern obendrein auch noch wie man einen Computer zusammensetzt. Aus welchen Teilen er besteht, was wie zusammenarbeitet.

Und in Zeiten in denen der general Purpose Computer – wie Cory Doctorow zurecht bemerkt – überall unter Angriff steht, wäre genau das ein perfekter Ansatz, nicht nur den Schülern sondern auch den Lehrern beizubringen, worum es wirklich geht.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.