Als iPod-DJ Talentschuppen

ipodautobahn.jpg

Genau, wenn man nicht mehr weiss, was man eigentlich mit den Gotteshäusern anstellen muss, um die Kids da reinzubekommen, dann packt man sie einfach bei ihren …. iPods. Skurril zwar, aber weniger verwunderlich, dass es so etwas gibt, wie den iPod-DJ Talentschuppen (jeder kann, der einen MP3 Player hat und 15 Minuten Set vorbereiten kann sowie über 14 Jahre ist). Und auf denkwürdige Weise eben auch logisch, dass solche iPod Nights in Stuttgart in der Kirche stattfinden. Schliesslich ist der iPod ja ein Kultobjekt wie jedes andere, und die treten eben gern in Rudeln auf.

Um jetzt nicht alle die gern ihre Seele in Weihwasser tunken als Warmduscher zu bezeichnen, müssen wir deutlich hervorheben, dass der Claim, der in der Promo-Email stand: “Nur ein Apfel hat solch eine Macht!” eine absolut unantastbar große Leistung ist.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

8 Responses

  1. Thorsten Seyfarth

    Lol, finde ich eine gute Idee. Wie wäre es mit IPod Gospels zum Download auf der Seite der Kirche *g*