Unser Foto des Tages


Foto: Daniel Morris

Wissenschaftler von Google und der Harvard University haben ein Online-Tool namens “Culturomics” ausbaldowert, das die Häufigkeit beliebiger Stichworte in Büchern der vergangenen 500 Jahre zeigt:

Ganz grundsätzlich vergisst die Menschheit jedes Jahr schneller als zuvor, was die abnehmenden Verweise auf die Vergangenheit zeigen. So halbierte sich etwa die Zahl der Rückverweise auf Geschehnisse von 1880 innerhalb von 32 Jahren, während es 1973 nur noch zehn Jahre dauerte.

Digitale Technik gibt es, digitale Technik nimmt es. Weihnachtlich oder?

[via]

2 Responses

  1. mnmt

    also wieso hitlers aggressionspolitik in einem werk namens “modern socialism” von 1841 schon diskutiert wurde ist mir völlig schleierhaft. aber irgendwie auch interessant sowas