Das haben Radiohead wirklich nicht verdient.

Über Songsmith haben wir ja alle gut gelacht, aber jetzt wird es ernst. Bislang sind noch nicht allzuviele Videos dieser Art aufgetaucht, aber wir können uns sehr gut vorstellen, dass das zum Hauptverwendungszweck von Songsmith wird. (Und kratzen uns schon jetzt die Köpfe wie das eigentlich mit dem Copyright bei solchen Songs aussehen mag).

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

7 Responses

  1. Klemens Mantzos

    frag mich von wo die leute die gesangsspuren haben…kann man sowas aus dem original rausfiltern?

  2. Julian

    ich finds gut…genau das haben radiohead verdient!

  3. Marcus

    och ja. radiohead, die armen sensibelchens. zerbrechliche geschöpfe. diese version kommt doch mal ganz erfrischend.

  4. Uhr-Heber - was, schon so spät?

    Ich find’s geil – Aber ich fand ja auch schon Alexander Marcus witzig. ;-)