Mit seinem zweiten Roman kommt der Musiker in der Jetztzeit an und ist stolz wie Oskar auf die iPhone-App zum Buch. Mit Video

munro

Die deutsche Übersetzung von Nick Caves neuem, zweiten Roman ist dieser Tage bei Kiepenheuer & Witsch erschienen. “Der Tod von Bunny Munro” ist dabei nicht nur vom Sujet her zugänglicher als sein lange zurückliegendes Debüt “And The Ass Saw The Angel”, sondern auch sprachlich offenbar deutlich massenkompatibler. Um das zu nutzen, geht Cave, oder eher sein Verlag, volle Kanne in Richtung Zukunft. Nicht nur gedruckt und als Hörbuch, sondern auch als iPhone-App erscheint der neue Roman. Letztere ist ein MashUp aus eBook, Hörbuch und Soundtrack. Checkt das Video und lasst euch vom Luddite Cave erklären, warum die App so geil ist und wie sensationell das Sounddesign ist. Hoffentlich kann das Buch wenigstens was.

[via WIRED]

2 Responses