Ein prima Erster-Hilfe-Ratgeber, wenn die Abmahnung bereits im Briefkasten steckt

Heute Morgen ging es um lustige Comics des “National Center for State Courts”, die in bester Weißer-Ring-Manier (Joint > Nadel > Diebstahl > Tod) den Werdegang eines Filesharers darstellen und anständig “aufgepeppt” im beliebten Pre-Internet-Jugend-Medium daherkommen und ähnlich belustigend-abschreckend wirken, wie Sammy Deluxe bei der GEZ.
Wenn es mit der Abschreckung nicht geklappt hat und schon ein Abmahnschreiben im Briefkasten steckt, dann hilft fürs erste die Broschüre der Initiative Abmahnwahn-Dreipage. Das PDF gibt auf 96 Seiten einen guten Überblick über den Tatbestand und die aktuelle Rechtslage. Der Verein zur Hilfe und Unterstützung gegen Abmahnwahn e.V. wehrt sich gegen die Abmahnungsflut mancher übereifrig-ambitionierter Anwälte, die fleißig das Internet nach Urheberrechtsverletzungen durchsuchen und massenhaft Abmahnungen mit beigefügten Unterlassungserklärungen versenden. Das diese Broschüre keinen Anwalt ersetzt sollte klar sein, denn der sollte auf jeden Fall konsultiert werden.

Download des Wegweisers
Foto via under cc

4 Responses