Der Studiengang Sound Studies sucht Verstärkung. Jetzt bewerben!

soundstudies_tontechnik

Der Master-Studiengang Sound Studies ist seit 2006 ein Vorzeige- und Prestige-Projekt der Berliner UdK und nimmt – anders als die klassischen Musik-Studiengänge, die technisch ausgerichteten an den bekannten Privatschulen eingeschlossen- Musik und Sound als interdisziplinäres Ganzes ernst. Wo ist es denn auch noch still in dieser Welt, anno 2013. Und was bitte schön ist Sound und was Stille? Verschiedene Schwerpunkte werden innerhalb des Studiengangs zusammen gedacht: die Geschichte und Theorie auditiver Kultur, Klanggestaltung, die Rolle von Sound in der Mediengestaltung und – ganz wichtig! – der Markenkommunikation und die Bedeutung von Klang in der Architektur. Der Studiengang ist etabliert, beliebt, hat bereits zahlreiche erfolgreiche Projekte hervorgebracht und sucht jetzt Verstärkung. Ohne Studentenausweis, wohl gemerkt. Diese Stellenausschreibung reichen wir gerne weiter.

Gesucht wird – ab sofort – ein(e) technische(r) Beschäftigte(r). Was sich dahinter verbirgt? Die UdK formuliert es so:

Aufgabengebiet: Beratung und Einweisung der Lehrenden und Studierenden bezüglich der technischen Ausstattung; aktive Mitarbeit, Koordinierung und Steuerung der Studiotechnologie bei Projekten, Sonderveranstaltungen des Studiengangs (öffentliche Masterpräsentation, Ausstellungen u.a.); Planung, Aufbau und Koordination der technischen Ausstattung des Studiengangs Sound Studies inkl. Recherche zur Anschaffung größerer technischer Konzeptionen und deren Umsetzung; Schulung der Studierenden in audiospezifischer Software und ihrer Anwendung und Umgang mit audiospezifischer Technik; Betreuung und Überwachung der Technikausleihe durch die Studierenden; ferner Wartung und Pflege der Audiotechnologie und sonstigen technischen Ausstattung (Erhaltung des technischen Standards/Pflege der Geräte, auch Unterstützung bei PC- und Macintosh-administrativen Fragen).

Online nachlesen könnt ihr die Ausschreibung hier.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 18. Oktober. Anvisiert sind 19,5 Wochenstunden, bezahlt wird nach Tarif. Bewerbungen sind schriftlich einzureichen. Unter der Kennziffer 10/1068a/13 an die Universität der Künste Berlin – ZSD 1 -, Postfach 12 05 44,
10595 Berlin.

Wir wünschen etwaigen Bewerbern viel Erfolg! Und wenn wir schon dabei sind: Am 12. Oktober ist Tag der offenen Tür.

Sound Studies an der UdK