Nutzloser toller Web 2.0 Service jetzt noch besser

stikkit-widget.jpg

Ok. Frechheit diese Unterüberschrift. Ich bin ein großer Fan von stikkit.com, das mal vorweg. (Da ich hier nicht erklären werde, was stikkit.com ist, schaut selbst nach, das macht selbst als Spielerei viel Spass.)

Und ich bin nicht nur ein Fan weil es eine so mac-freundliche Seite mit vielen Tastatur-Shortcuts ist, oder weil ich seit dem ersten Auftauchen von Stick-It’s im Computer eh ein Fan von kleinen gelben Zetteln bin, oder weil ich denke, dass die nächste OS X Variante viel zweinulliger sein sollte (hätten sie doch stickit.com gekauft). Sondern einfach auch, weil ich irgendwie ähnlich wie im (übrigens höchst sympathisch searchenginefeindlich aber medientreu konstruierten) oben abgebildeten Blogbeitrag, gar nicht wirklich weiss, wass genau damit anfangen, weil es einfach zuviele Dinge gibt, die ich mit stikkit.com machen möchte, und die andere Programme nur halb können, aber wiederum zuviele die andere marginal besser können, ohne soviel zu können.

Jetzt, mit dem Stikkit Widget überlege ich mir allerdings doch noch mal, diverse Workflows und Desktop Lösungen dem mitdenkenden Notizzettel-Online-Wahn zu übergeben.

Bonuspunkte übrigens auch für den brüchig neo-viktorianischen Klang des Blogeintrags von Widget Programmierer Stüffe.

In which your humble fabulist recounts his first foray into the wonderful world of Dashcode, together with Stikkit, and what was finally produced.
interblah.net—conflagration over configuration

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

2 Responses

  1. fulk

    verwendest du dann nebenher (noch) del.icio.us oder überlässt du alles stikkit (das ist nämlich was ich am beginn gemacht hab – nun bin ich jedoch wieder auf beiden)?

  2. Macoholic - Notizen aus dem Leben

    […] Stikkit Interessantes Artikelchen, das ich da beim Onlineangebot der De-Bug über Stikkit gefunden habe. Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]