Das gleiche wie immer nur woanders und schneller.

twittersearch

Pünklich zum 1.Mai braucht man bei Twitter jetzt endlich nicht mehr den Umweg über search.twitter.com zu gehen, wenn man was suchen will, sondern kann das direkt vom eigenen Useraccount aus. Puh. Die Welt hat darauf gewartet. Wirklich. Wichtiger aber, statt immer lästig gleiche Suchkriterien einzugeben, kann man die jetzt speichern. Das spart wichtige Millisekunden!

Und wem das nicht heiss genug ist, der kann hier einen Blick in das Twitter Admin Interface wagen und sich Gedanken darüber machen warum Obama rachel_wanggg blockt.

[letzteres via theregister]

Und wem das immer noch nicht genug ist, der kann sich auf der Apple Twitter-Laudatio Seite ansehen warum Macs nicht vor Hacks schützen.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

One Response