Debüt-Album des neuen Projektes von Mark Pritchard und Steve Spacek im Mai auf Warp

Warp hat das Debüt-Album des Londoner Duos African Hitech bestehend aus Steve Spacek und Mark Pritchard für Anfang Mai angekündigt.

Mark Pritchard arebietet weiter erfolgreich an seinem Legenden-Status, als einer der Produzenten, der seit der Acid-House-Explosion vor über zwanzig Jahren, zu jeder folgenden Entwicklung des so genannten Hardcore Continuums einen ganz eigenen musikalischen Impuls beigesteuert hat. Egal, ob Techno, IDM, Jungle, Grime oder Dubstep. Gemeinsam mit Steve Spacek erforscht er als African Hitech seit einer Weile die grenzen- und genrelosen Weiten von Bass Music, in der die beiden alles von Detroit Techno über Dancehall bis Juke zu einem neuen aufregenden Hybriden zusammenwerfen. Das Debüt-Album “93 Million Miles” erscheint am 9. Mai via Warp, Pritchards bevorzugte Label-Adresse. Ein Tracklisting haben wir noch nicht, aber einen Gratis-Download eines Live-Sets des African Hitech Soundsystems von Ende letztem Jahr, in dem sie diverse Album-Tracks spielen. Enjoy.

Africa Hitech – Out In The Streets by Warp Records

Africa Hi Tech Recorded Live at Deviation 3/11/2010 by Benji B

About The Author

2 Responses