MP3 Shop für flashlose Impulskäufer

Ich muss zugeben, ich hatte bislang einfach immer angenommen, dass es Beatport auch auf Handys gibt. Dem war aber wohl nicht so. Dafür aber seit gestern. Einfach, übersichtlich und völlig ohne Flash. D.h. es geht auch auf dem iPhone. Natürlich kann man sich auch einloggen und für den späteren Download die Tracks einfach nur markieren, falls man keine Ahnung hat, wie man die MP3s sonst vom Handy auf den Rechner bekommt, oder sich unterwegs eben einfach nur die Zeit damit vertreiben neue Releases zu checken. Und wem das Interface von Beatport viel zu aufgeblasen ist, der wird sich freuen, dass er auch einfach mit dem Browser auf eine abgespeckte Version unter m.beatport.com gehen kann.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

4 Responses

  1. Patrick S.

    Immerhin! – MUSIK: Beatport jetzt auch mobil:
    Ich muss zugeben, ich hatte… http://bit.ly/aLWTuk (via @debug_magazine) #dnmk

  2. dr. motte

    der shop der elektronischen musk gemeinde mit den höchsten verkaufszahlen aber hohen kosten für den musiker endlich auch auf dem ipod… das hat ja gedauert… mich nervt die google spionage mit google-analytics.com leider sehr. erst wenn ich mein noscript im firefox, der mich sehr gut vor den ganzen analyse plugins der webseiten wie stalkbook und mystalk schützt, ausschalte, läuft der beatportshop rund. ist das dann bei der wap seite auch so? ich mag das nicht das alle seiten, mich mit meinem surfverhalten ausspionieren… ich hätte als beatport shon längst eine iiiiphone app oder iiiipod touch app… sehr unsexy :-( aber der laden läuft, was solls. service war gestern. immerhin ist der vorhör sound extrem gut gegenüber der ersten version die ich mir nicht zumuten konnte, oder bin ich zu kritisch? wenn ihr die künstler wirklich unterstützen wollt, kauft bei itunes, da bekommt der artist mehr pro download… herrn babicz findet man zb. unter http://itunes.apple.com/us/artist/robert-babicz/id91665514 und dr. motte meets gabriel le mar unter http://itunes.apple.com/us/artist/dr-motte/id305938403

  3. Kenner des Geschäfts

    “wenn ihr die künstler wirklich unterstützen wollt, kauft bei itunes, da bekommt der artist mehr pro download…”
    —>
    mit verlaub : das ist großer unfug, herr motte.