Debüt-Album der drei House-Rampensäue im Oktober auf Circus Company

Das Pariser Trio dOP veröffentlichen am 4. Oktober ihr Debüt-Album “Greatest Hits” auf Circus Company.

Anders als der Titel es nahelegt, sind dreizehn der vierzehn Album-Tracks frisch dOPs Kellerstudio entschlüpft und zeigen einmal mehr die Magie des humorvoll verschrobenen, zwischen Cabaret und Club angesiedelten House-Entwurfs der drei trinkfesten Franzosen. Neben Seuil, und Guillaume & The Cotu Dumonts haben sich einige weitere befreundete Musiker mit ihren teilweise selbst gebastelten Instrumenten zu ausgiebigen Jam-Sessions im dOP-Studio eingefunden. Überhaupt besteht auf “Greatest Hits”, wie man es von den drei House-Rampensäuen gewohnt ist, an unterschiedlichen Instrumenten kein Mangel. Das Album wird als CD als auch auf drei Maxis verteilt erscheinen. Die Remixe kommen von Âme, DJ Koze und Herbert. “No More Daddy”, die erste Maxi inklusive Âme-Remix kommt am 13. September in die Läden. Die weiteren EPs folgen dann in dreiwöchigen Abständen.

One Response

  1. dop dop zip « Go get a blog.

    […] veröffentlichten die rampensäue u.a. ihr album greatest hits auf circus company, welches durchtränkt von ihrem burlesque artigem house-entwurf war. ähnlich […]