Debut-Album erscheint im Oktober auf Ninja Tune. Einen Kyle Hall Remix gibt es schon jetzt for free

Emika veröffentlicht am 3. Oktober ihr Debüt-Album via Ninja Tune. Auf “Emika”, so der Titel des Albums, gibt es neben den drei schon veröffentlichten Tracks “Count Backwards”, “Double Edge” und “Count The Other” neun neue Stücke der in Berlin lebenden britischen Produzentin zu hören, auf denen sie ihre Vorliebe für Dubstep-, Techno- und Electronica-Grenzgänger einmal mehr verfeinert hat. Ihre Vocals wird es natürlich auch wieder zu hören geben. Vorab erscheint am 5. September mit “Pretend” eine weitere Auskopplung inklusive Remixen von Kyle Hall, DJ Rashad & DJ BMT und Brandt Brauer Frick. Kyle Halls Remix gibt es schon jetzt im Tausch gegen eure Email-Adresse auf Emikas Webseite als kostenlosen Download.

Tracklisting:
01. 3 Hours
02. Common Exchange
03. Professional Loving
04. Be My Guest
05. Count Backwards
06. Double Edge
07. Pretend
08. The Long Goodbye
09. FM Attention
10. Drop The Other
11. Come And Catch Me
12. Credit Theme

2 Responses

  1. terry bell

    würde ein eiswürfel musik machen, klänge es wie die da mit dem wasserkopf. aber apropos ninja tune: hab gehört, die hätten tweef mit der backspin wegen einer promo-cd, die angeblich geleakt worden ist. das ist doch genau euer thema (musik, internet, wikileaks usw), aber ihr schreibt stattdessen übern überflüssiges album, das irgendwann im herbst rauskommt. setzen, 6.