Saalfest #3 und La Moustache 5th Birthday in Berlin

Aufgepasst, Freunde der Nacht. Gleich zwei Termine im Berliner Festsaal Kreuzberg solltet ihr euch fürs Wochenende hinter die Ohren schreiben. Am Freitag, 14.09. wird zum Saalfest #3 geladen. Mit dabei ist der von der Vogue bis zur NY Times gefeierte Queer Rapper Zebra Katz (NYC / live) gemeinsam mit der Sängerin Njena Redd Foxx. Seine Single Ima Read hat die Hiphop-Welt ins Wanken gebracht. Seit dem Release im Mai 2012 wurde das geisterhaft-verführerische Video dazu über eine halbe Million mal auf Youtube konsumiert. Seitdem kann sich der New Yorker Künstler vor Feature-Anfragen kaum retten. Die nötige Bassunterstützung kommt von Urban Mutations und – als kleine Premiere – einem B2B-Set von den Sick Girls und Sarah Farina, allesamt aus Berlin, allesamt bereit eure Herzfrequenzen umzutakten und euren Schlafrhythmus zu zerstören.

In ähnlichem Mood geht es dann am Samstag, 15.09. weiter. Es bleibt queer aber das Drehbuch ändert sich: Von Bass zu Lo-Fi-Folk-Rock und sphärischem Dream-Pop. Der Festsaal feiert den fünften Geburtstag der Partyreihe La Moustache.
Das Line-up ist vom Feinsten, also geht hin und verliert euch ein bisschen zwischen Pop und Punk. Unter anderem spielt die kanadisch-russische Antwort auf pseudonachdenklichen Dosenpop Chinawoman, die Bronx-Puertoricanerin Alynda lee Segarra aka Hurray for the Riff Raff, Verity Susman und das Riot Grrrl beeinflusste (Steam)Punkrock Quartett The Shondes. Tickets für beide Veranstaltungen gibt’s bei Koka36 und an der Abendkasse.



Festsaal Kreuzberg
, Skalitzerstr. 130 / U-BHF Kottbuser Tor, 23:00 Uhr

3 Responses