Remix-Compilation erscheint im Oktober auf Warp. Und eine Remix-Competition gibt es auch

Am 4. Oktober erscheint die groß angelegte Gonjasufi-Remix-Compilation “The Caliph’s Tea Party” auf Warp, für die unter anderem Mark Pritchard, Bibio, Broadcast und Oneohtrix Point Never Tracks aus Gonjasufis diesjährigem Album “A Sufi And A Killer” in ihre Einzelteile zerlegt und neu zusammen gesetzt haben.

Neben der Compilation hat der Yoga-Lehrer mit der Vorliebe für verrauchte, mystisch-psychedelische Sound-Collagen gemeinsam mit Warp eine Remix-Competition ausgelobt. Bis zum 1. November kann man sich mit den Acapellas der Album-Tracks “Love Of Reign” und “Candylane” austoben und das Ergebnis einreichen. Der Gewinner erhält neben einer Menge Aufmerksamkeit einen slicken, von Gonjasufi signierten und gerahmten Kunst-Druck (natürlich ein Unikat). Die Acapellas kann man hier runterladen.

Tracklisting:

1. Ancestors ((Dreamtime) Mark Pritchard Rmx)
2. Candylane (Bibio Remix)
3. Ageing (Dam Mantle Remix)
4. The Caliph’s Tea Party (Broadcast & The Focus Group “DedNd” Remix)
5. Kobwebz (Jeremiah Jae Remix)
6. Love Of Reign (Bear In Heaven Remix)
7. She’s Gone (Oneohtrix Point Never Remix)
8. Holidays (MRR Remix)
9. Change (Shlohmo Remix)
10. My Only Friend (Hezus Remix)
11. DedNd (agdm Remix)
12. SuzieQ (Dem Hunger Bowel Blood Remix)