Gewinnt 2x2 Freikarten für die Other Heights x Field Records Labelnight in Berlin

Was passiert, wenn sich die Belgier von Other Heights mit den Niederländern von Field Records zusammentun und eine gemeinsame Labelnight veranstalten, kann man am 2. Dezember im Berliner Arena Club erleben. Highlight des von Grounded Theory präsentierten Abends wird der Live-Auftritt des Holländers Conforce sein, der bereits auf beiden Labels veröffentlich hat und bei der Gelegenheit gleich mal den Release seines “Escapism“-Albums auf Delsin feiert. Obwohl Conforce alias Boris Bunnik von Techno über Ambient und Deep House bis hin zu Dub so ziemlich alles kann, merkt man ihm doch immer die große Liebe zu Detroit an.

Auch der aus Bristol stammende Kowton hat seine alte Liebe, den Dubstep, nicht aufgegeben, obwohl er mittlerweile vor allem in Technokreisen hohes Ansehen genießt. Dubstep minus 15 BPM ist Kowtons Markenzeichen, in seinen DJ-Sets kombiniert er die beiden Genres auf sehr überzeugende Art und Weise. Das Line-Up runden Mojuba-Betreiber Oracy, ebenfalls ein großer Detroit-Liebhaber, sowie der Münchener Jakob Altmann ab.

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Party. Dafür müsst ihr lediglich eine Mail mit dem Betreff “Eskapismus“ an wissenswertes@de-bug.de schreiben und ein bisschen Glück haben. Die Party startet am Freitag, den 2. Dezember, um 23.59 Uhr im Arena Club Berlin.

2 Responses