Am 31.01. im Stattbad Wedding. Wir verlosen 2x2 Gästelistenplätze.

1549456_10152491576312506_1641698392_n

Es geht mal wieder deep hinunter in die Tiefen der Musikhöhle. Die Grounded Theory, zuletzt noch mit ihrer Jubiläums Party in aller Munde, setzt wieder einen drauf. Der britische Produzent und DJ, Blawan (Hinge Fingers, Sheworks), als Headliner bringt eine Vielfalt von Tech-Beats gemischt mit bösartig-fordernden Synthesizern in das gute Stattbad. Ob Awakenings Festival oder Boiler Room, er ist überall gefragt. Olaf Bender ist Byetone. Wer Fanatiker des Gespürs an komplexen Groove aus der Ecke des Glitch-minimalistisch-elektronischen ist, der sollte auch den Mitbegründer von Raster-Noton nicht verpassen. Im Laufe der Nacht werden dann Nima Khak (Drumcode) als Säule des schwedischen Technos, die Köpfe des Labels K209 Henning Baer & Milton Bradley und Blue Hour dafür sorgen das keiner frühzeitig zurück in die Kälte muss. Eine Nacht voller abwechslungsreicher Techno-Sounds.

Blawan (Hinge Fingers, Sheworks)
Byetone (live) (Raster Noton)
Nima Khak (Drumcode, 1:53.2)
K209 (Henning Baer & Milton Bradley)
Blue Hour (Blue Hour)

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Nacht im Stattbad Wedding. Um teilzunehmen schickt eine Email mit dem Betreff “Stattbad“ an wissenswertes@de-bug.de

About The Author

lebt für die Musik.