23. - 25. Mai 2014, Prora auf Rügen

Mit Rødhåd, Oskar Offermann & Edward, Recondite und Blawan an der Ostküste Rügens feiern – genau diese Möglichkeit bietet euch das Her mit dem schönen Leben-Festival, das dieses Jahr zum ersten Mal stattfinden wird.

)

Umgeben von kilometerlangen Stränden, Dünen und dichten Wäldern bietet Prora eine mehr als aussergewöhnliche Kulisse für drei Tage tanzen. Das Line-Up, das in Zusammenarbeit mit namhaften Clubs, Crews und Labels des Tanzmusikuniversums realisiert wurde – unter anderem der Ritter Butzke-Crew aus Berlin und den Leuten von Uebel&Gefährlich aus Hamburg – bedient sich glücklicherweise nicht dem allsommerlichen Einheitsbrei, sondern kann durchaus mit einigen Acts aufwarten, die sonst eher zu den Festivalbühnen-Raritäten zählen. Die Sause findet auf insgesamt fünf Floors statt – drei davon unter freiem Himmel, zwei unter bebenden Decken.

HMDSL_Plakat_A1

Der Kartenvorverkauf unter http://www.her-damit.info/Tickets oder über facebook (wo ihr auch alle weiteren Infos finden könnt) läuft bis Ende April. Es wird keine Abendkasse vor Ort geben, da das auf 3000 Gäste begrenzte Festival familiär gehalten werden soll. Die Tickets inkl. Camping kosten 89 Euro zzgl. Müllpfand, VVK-Gebühr und Porto.

Für gemeldete Einwohner von Rügen, gibt es ein gesondertes Ticketing – Locals wenden sich an tickets@hmdsl-festival.de.

3 Responses

  1. flunder

    Sas erste mal ? Die orginale unkommerzielle, wirklich familiäre Version findet schon länger, unter dem gleichen Namen sogar, am gleichen Strand statt…. welch “Zufall”! Warum stellt ihr nicht was eingenes aus die Bein!!!Bei euch in der Gegend! Anstatt mit einer unkreativ Massenkopie den Strand zu beschmutzen so dass ein weiteres Feiern unmöglich gemacht wird . 3000 ? Familiär ????? Nehmt bloß eueren Müll wieder mit !

    • scholle

      neben den dicken lineup , janz deine meinung!

  2. dave

    Danke für die Info und 3K Personen halte ich pers. auch nich für Familiär. Bei 300 wäre das Limit in diesem Fall.
    Kann ich mir getrost sparen…und gegen Ende Juni woanders hingehen ;-)