"116 & Rising" erscheint im Mai. Zwölf exklusive Tracks von Pangaea, Pearson Sound et al

Hessle Audios Label-Head-Triumvirat bestehend aus Ben UFO, Ramadanman/Pearson Sound und Pangaea hat für Mitte Mai ein dickes Compilation-Paket geschnürt. Auf zwei CDs und 3 althergebrachten 12″es versammelt “116 & Rising” neue und exklusive Tracks aller Produzenten, die bisher eine Maxi auf dem Label veröffentlicht haben. Im Klartext: Potentiell heißer neuer Scheiß von Pearson Sound, Pangaea, Cosmin TRG, Joe, Blawan, Elgato, James Blake und Peverelist. Und als Special Treat Neues von Addison Groove, D1 und Randomer. Die zwölf exklusiven Tracks sind sowohl auf der Vinyl-Version als auch auf der ersten CD von “116 & Rising” zu finden. Die zweite CD featured die größten Hits des an Hits und Klassikern nicht gerade armen Backkatalogs von Hessle Audio.

Mehr Infos zur Compilation gibt es in dem kurzen Interview, das FACT mit Ben UFO geführt hat.

Tracklisting
CD1
01. Elgato – Music (Bodymix)
02. Untold – Cool Story Bro
03. Blawan – Potchla Vee
04. Pearson Sound – Stifle
05. Joe – Twice
06. Randomer – Brunk
07. Pangaea – Run Out
08. Cosmin TRG – Bijoux
09. D1 – Subzero
10. Addison Groove – Fuk Tha 101
11. James Blake – Give A Man A Rod (Second Version)
12. Peverelist – Sun Dance

CD2
01. Pangaea – You & I
02. Untold – Test Signal
03. Blawan – Fram
04. James Blake – Buzzard & Kestrel
05. Untold – I Can’t Stop This Feeling
06. Joe – Rut
07. Ramadanman – Blimey
08. TRG – Put You Down
09. Joe – Level Crossing
10. Pangaea – Why
11. TRG – Broken Heart (Martyn’s DCM Remix)
12. Ramadanman – Don’t Change For Me