Festival vom 6. bis 8. April im Rostocker Stadthafen

In mittlerweile 15 Locations wird am Oster-Wochenende im Rostocker Stadthafen das “Kommt zusammen”-Festival gefeiert. Unter anderem laden die altehrwürdige MS Stubnitz, der “Cirkus Fantasia” und ein Club namens “Dieter” zu Party und Konzerten.

Für den Freitag (6.4.) haben die Festival-Macher ein umfassendes Kultur-Programm aufgezogen: DJ-Urgestein Tanith liest aus seinem Blog. Auf dem Kreativ-Marktplatz “Ponyhof” gibt’s junge Kunst, Mode und Design. In verschiedenen Kunst- und Musik-Workshops kann man sich je nach Gusto mit Kunst aus Stahl, Fischen aus Pappmaché, Live-Art oder DJing beschäftigen.

Wenn Karfreitag rum ist, startet auch die Party: Samstag (7.4.) ist Haupt-Feiertag mit Dancefloor-Helden wie Legowelt, Alex Smoke, Motorcitysoul, Proktah und Till von Sein. Auch die Berliner Indie-Newcomer I Heart Sharks sind am Start.

Die musikalische Reiseleitung von Sonntag (8.4.) auf Montag liegt unter anderem bei H.O.S.H., Micronaut und De:Bug in Person von Bleed.

Die heimische Szene ist an beiden Tagen mit Schäufler & Zovsky, Rundfunk 3000 und The Glitz und vielen Locals stark vertreten. Wer mehr darüber wissen will, was in Meck-Pomm so abgeht, sollte unser letztjähriges Special (De:Bug 151) dazu lesen.

Der Vorverkauf ist vor zwei Wochen gestartet. Infos dazu und zum Festival allgemein findet ihr unter:
http://www.kommtzusammen-festival.de

3 Responses

  1. Romolo

    I really hope you certainly not discontinue! This is certainly among the many perfect weblogs Ive at any time study. Youve received some mad ability below, gentleman. I just hope which you dont drop your fashion since youre surely among the many coolest bloggers on the market. Please continue to keep it up as the online requirements a person like you spreading the term.