Gregor Schwellenbach sucht das Techno-Orchester

komCD108_front_1417px

Es ist wieder so weit. Die Klassik trifft auf Techno. Gregor Schwellenbach geht den Katalog des Kölner Vorzeigelabels Kompakt mitten in den 20 Jahr-Feiern mit wechselnder Besetzung an und zaubert dabei von der Blaskapelle, über das Gamelan-Orchester bis hin zum Streichquartett einen ungewohnten Blick hinter die Geschichte von Minimal bis Popambient.

Das Video gibt einen guten Einblick in den Produktionsprozess und die Idee dahinter.

Tracklisting:

01. Jürgen Paape’s Triumph
02. Justus Köhncke’s Was Ist Musik feat. Infansonido
03. Closer Musik’s Maria
04. Gui Boratto’s No Turning Back
05. Ulf Lohmann’s Because feat. D. Oberlinger
06. Kaito’s Everlasting
07. Voigt & Voigt’s Vision 03
08. Closer Musik’s Departures
09. Closer Musik’s One, Two Three (No Gravity)
10. Voigt & Voigt’s Gong Audio feat. Kyai Sabda
11. Triola’s AG Penthouse feat. Jane Berthe
12. Michael Mayer/Reinhard Voigt’s Unter Null
13. Supermayer’s Two Of Us
14. Jürgen Paapes’s Ofterschwang feat. Das
Blasorchester der Musikschule Frechen
15. Jonas Bering’s Melanie feat. Jane Berthe
16. Sachienne’s La Somme
17. Michael Mayer’s Speaker feat. D. Oberlinger
18. Oxia’s Domino feat. Infansonido
19. Studio 1’s Grün 4
20. Superpitcher’s Tomorrow feat. Christian Buck

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.