Compilation und neue Platten von FaltyDL, Venetian Snares, DJ Spinn, Chrissy Muderbot, Boxcutter sind auf dem Weg

Mike Paradinas Label startet mit einer Compilation ins neue Jahr. “14 Tracks from Planet Mu” erscheint am 31. Januar und setzt sich überwiegend aus bisher nur auf Vinyl erschienenen Maxi-Tracks von Leuten wie Floating Points, FaltyDL, Ikonika, Rudi Zyglado oder Kuedo und einigen exklusiven Stücken von neuen Planet Mu-Künstlern wie Oriol oder Tropics. Vorhören kann man “14 Tracks from Planet Mu” hier. Aber das ist natürlich nicht alles, was auf dem quirligen Planeten Mu in den ersten Monaten von 2011 passieren wird. Mit dem Schwung der “Bangs & Works”-Compilation im Rücken, wird die Juke- und Footwork-Mission des Labels mit neuen Alben und Maxis der Chicagoer Szene-Veteranen Chrissy Murderbot und DJ Spinn fortgesetzt. Im März erscheint dann mit “You Stand Uncertain” der zweite FaltyDL Longplayer für Planet Mu auf dem Programm. Weitere Maxis kommen von Venetian Snares, Nasty Nasty und Boxcutter, der dann im April ein neues Album namens “The Dissolve” folgt, das laut Label gegenüber Boxcutters bisherigem Material radikal anders klingen soll. Da geht doch was …

2 Responses