Neue Maxi des Berghain-Residents erscheint im Januar auf Kontra Musik

Marcel Dettmanns erste Maxi seit seinem Debüt-Album vor sechs Monaten erscheint nicht auf Ostgut Ton oder seinem eigenen Label MDR, sondern auf Kontra Musik. Für das schwedische Label hat sich der Berghain-Resident von Andreas Tillanders Alter-Ego Mokira inspirieren lassen, beziehungsweise aus Samples und Soundfiles des durch Platten auf Raster-Noton, Type und Mille Plateaux bekannten experimentellen Drone- und Dub-Projekts zwei neue, durch monochrome reverbschwangere Soundwelten mäandernde, dubbige Techno-Tracks gebaut. Ein Mokira-Album (digital only) und drei 10″es mit Remixen von Redshape, Silent Servant und Echospace hat das Label auch angekündigt. Schöne Aussichten. “Kontra-Mokira-Mixes” erscheint am 26. Januar 2011.

4 Responses

  1. terry bell

    schaut euch den wikinger an :D hält sich jetzt für nen produzenten…

    der macht keinen techno, denn techno wäre musik. was er macht, sind rhythmische klopfgeräusche. fehlt nur noch kastratengesang dazu, dann würd ich mir sein zeug vielleicht sogar auf youtube konvertieren :DDD

  2. electrikboy

    mmh, der kleine terryer bellt anscheinend immer so.