Morgen im HAU1 in Berlin

Nachdem im November HAU1, HAU2, und HAU3 nach ausgiebiger Umgestaltung ein Fest zur grandiosen Neueröffnung gefeiert haben, wird diesen Monat mit einem nicht weniger berauschendem Programm nachgelegt. Die neue Spielzeit unter Intendantin Annemie Vannackere besticht mit einer gelungenen Mischung aus Performance, Tanz, Konzert, Theater und Techno.
Der Montrealer Tim Hecker ist zu Gast im HAU1, Hebbel am Ufer. Der Instrumental Tourist hat in unserer Dezemberausgabe mit Kollege Daniel Lopatin a.k.a. Oneohtrix Point Never noch die Platte des Monats ergattert.

An diesem Abend wird er unterstützt von Berliner Sound- und Produktionspaten Robert Henke, DE:BUG-Liebhabern wohl auch bekannt als Monolake, der Anfang des Jahres mit dem Album “Ghosts” die Redaktion begeisterte, und morgen seine Soundinstallation Dust Version III präsentiert. Wer Henke kennt, weiß, dass dieser gerne auf selbstgeschriebenen Programmen Sound zum Besten gibt, daher basiert auch Dust Version III auf einem Algorithmus der Granularsynsthese.

DIE FACTS:
Tim Hecker & Robert Henke
Dienstag, 04.12.2012
Beginn: 20:00
Tickets: hier

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.