Klarkommen mit den YouTube-GEMA Starrköpfen

painintheass

Der GEMAdialog auf Twitter kann ein Lied davon singen. Die beantworten vermutlich jeden Tag zehn Mal die Frage, warum Video-X wegen GEMA nicht zu sehen ist, mit “sind wir nicht schuld, YouTube sperrt das”. Halbwahrheit natürlich, weil YouTube das ja sperrt, da die GEMA sonst mächtig nachklagen könnte. Aber egal. Aus der Serie: wie gehen mit dem Schwachsinn in der Praxis um heute die Folge…

YouTube für alle mit Nina Kraviz! Besser als die Sesamstrasse.

Nina hat gerade nämlich, nachdem sie ihr eigenes Video schon hochgeladen hatte, aber feststellen musste, dass es in Deutschland nicht zu sehen ist, schnell mal einen Anti-GEMA Edit gemacht. Wie? Einfach ordentlich am Pitch gedreht. So einfach kann das gehen.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.