Ab Samstag dem 30. Juli Rocken im Ruhrpott

Bevor der große Post-Meisterschaftskater in Dortmund aufgrund der fußballlosen Zeit gänzlich ausartet, wird das Juicy Beats dieses Jahr auch in seiner 16. Ausgabe für ausreichend Euphorie und Verzückung im Westfalenareal sorgen. mit dicken Beats und gesundem Ruhrpott-Kolorit und das auf einem der weitflächigsten und schönsten Festivalgelände im Westen mit 25.000 Gästen.

Das Künstleraufgebot liest sich ebenso bunt gemischt und abwechslungsreich wie ein tropisch bunter Fruchtcocktail. Die Gossip Lady Beth Ditto, Boys Noize, Bonaparte… Daneben geben sich The Notwist, Gisbert zu Knyphausen und das Berliner Trio K.I.Z. das Mikro in die Hand. Wie man sieht, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Weitere Line Up: Schlachthof Bronx, The Thermals, Dixon, FM Belfast, , Jimpster, Clickclickdecker, Prinz Pi, Norman Palm, Ante Perry, Britta Arnold, Ce‘cile, Quantic And His Combo Barbaro, Saalschutz, Frittenbude DJ Team, Langenberg, Klaus Fiehe, Herb LF und viele mehr

25 Euro kostet der ganze Spaß im Vorverkauf, 30 Euro an der Abendkasse.
Tickets könnt ihr auch hier erstehen.

2 Responses