Eine Ode an die Wiederholung, oder: wenn keine Antwort die beste Geschichtsschreibung ist

Es ist wieder soweit. Bald kommt der nächste House-Geschichtsfilm. “The House That Chicago Built”. Der Regisseur? Lil Louis! Dem verzeih’ ich sogar, dass Armin Van Buuren und David Guetta auftauchen dürfen.

Der Teaser jedenfalls ist grandios. Alle stammeln sich einen ab über die Frage: Was war der erste House-Track? Und die Nichtantworten, oder das Herumlarvieren, warum man das nicht beantworten kann, sagt eigentlich schon mehr über House als jeder andere Teaser könnte. Und zeigt obendrein warum oral history in Video selbst die langweiligsten Aussagen zu einem Fest machen kann. Wir haben jedenfalls viel gelacht. Mehr Ode an die Großartigkeit der Wiederholung als Basis für House kann eigentlich gar nicht sein.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.