Lange vergriffen, dank Reissue ab September via Ubiquity wieder erhältlich.

Theo Parrish hat in den letzten Monaten einen ganzen Haufen Releases aus seinem Sound Signature Katalog wiederveröffentlicht. Im September folgt jetzt “Parallel Dimensions”, Theos so legendäres, wie auch lange vergriffenes zweites Album. Aber nicht auf seinem eigenen Label, sondern auf San Franciscos Ubiquity, die das Album schon 2004 lizensiert und veröffentlicht hatten. Also der Reissue eines Reissues. Laut der Webseite von Rush Hour soll die neue Vinyl-Version allerdings ein etwas anderes Tracklisting haben als das Original von vor elf Jahren Jahren. Genauere Informationen und Clips einiger Tracks gibt es hier. Und noch ein Theo Parrish Reissue steht an, nämlich eine Compilation eines Großteils seiner bisher nur auf Vinyl erschienenen und höllisch teuren “Ugly Edits”. Clips und die Möglichkeit, die streng limitierte CD vorzubestellen gibt es auch hier auf der Rush Hour Webseite.

3 Responses

  1. Merowinger

    Na toll. Und ich habe mir “Parallel Dimensions” letzte Woche aus den USA bestellt. Allerdings als CD.

  2. michael

    also bei hhv.de gibt’s einige der ugly edits für 7,95€…