Ab nächste Woche: Das Remix-Album, unter anderem mit Dasha Rush, Dirk Leyers, Jammin Unit und Alexander Kowalski

Bevor Fabian Feyerabendt und Nerk weiter unermüdlich ihre ganz eigene Rave-Baustelle beackern und neues Material veröffentlichen, gibt es ab nächsten Dienstag erst mal das großangelegte Remix-Album zu ihrem letztjährigen Longplayer “Bullet In The Head”. Die sechzehn Tracks ziehen stilistisch einen weiten, nicht immer ganz ernsten Bogen, was einen bei den beiden Berliner Rave-Veteranen nicht weiter verwundern dürfte. Mit dabei ist eine illustre Runde aus Toktoks erweitertem Freundeskreis um Alexander Kowalski, Dirk Leyers, Eric D. Clark, Khan, Dasha Rush, Electric Indigo, Haito, Jammin Unit und Smash TV. Im Soundcloud-Player könnt ihr euch die Remixe schon mal anhören. Wie gesagt, ab nächsten Dienstag digital zu erwerben.

Toktok: Bullet In The Head: The Remixes by Toktok Records

Tracklisting:

01. 12:34 Pm (Smash TV Remix)
02. Jack Md (ODD Remix)
03. Turnpike (Alexander Kowalski Remix)
04. Jack Md (Ikuo Remix)
05. Umda (Dasha Rush Remix)
06. Jaycube (Shin Nishimura Remix)
07. Bullet In The Head (Dirk Leyers Remix)
08. Cotton (Haito Remix)
09. Jack Md (MOA Remix)
10. 12:34 Pm (Electric Indigo Remix)
11. Turnpike (Kagami Remix)
12. Cotton (Khan Remix)
13. Hazil Tonk (Eric D Clark Remix)
14. Turnpike (Jinno & Koyas Remix)
15. Hazil Tonk (Lyoma Remix)
16. Earthquake (Jammin Unit Remix)

6 Responses

  1. tom

    ja mei.
    nicht wirklich was neues, oder?

    oder ist das gerade das besondere daran?

    tom