Audiovisuelles Kurzfestival am Freitag im Lehrter Siebzehn

LEHRTER SIEBZEHN und CREATE DIGITAL MUSIC haben sich zusammengeschlossen um mit Unrender am Freitag, den 21. Februar eine Nacht mit einer Mischung aus Echtzeit-visuellen Performances, einer interaktiven-Oper, Installationen und Projection Mapping mit einer illustren Schar audiovisueller Künstler zu präsentieren, wobei der Fokus vor allem auf dem Live-Aspekt liegt. Unrender startet um 20 Uhr im Lehrter Siebzehn diesen Freitag, der Eintritt ist kostenlos.

Line -Up:

Live Audio Visuelle Performances:

DRØP FEAT FAX (ARBOTERUM)
PETER KIRN
MONOKORD
MAXQUEEN
CHANG_PARK

Interaktive Oper:

VITRUVIAN
by TATSURU ARAI, ARÍSTIDES GARCÍA, ANNA ANDEREGG, ANTONIYA IVANOVA
with ELISA PLUTA (dance), XENIA ROMANOVA (soprano)

Visuelle Sets:

KIRITAN FLUX
THERESA BAUMGARDNER

Installationen:

ELEKTROPASTETE
feat. FLORIAN BÖCK
FELIX BONOWSKI
NORMAN WASSMUTH
und MAX GÖTTNER
MARIA and NEDA PLOSKOW
ONFORMATIVE
LiCHTFRITZEN

Musik:
DAVID ABRAVANEL

Facebook Event

CDM / Lehrter Siebzehn