Hypnotisches Tröpfelfilmchen zu einem der Highlights des neuen Albums

nilsfrahm

Sein neues Album “Spaces” hat Vielwerker, Neoklassiker und Pianospieler Nils Frahm bei 30 Konzerten vor Publikum live aufgenommen. Ein Highlight aus den feinfühligen Momentaufnahmen zu wählen, fällt schwer. Wenn, dann wohl am ehesten die pluckernde Endloshypnose “Says”, zu der jetzt ein Video erschienen ist. Der von Romain Assénat und Ana Silva unter der Mithilfe des Atelier Graphoui enstandene Clip reiht dabei nicht einfach nur uninspiriert Live-Aufnahmen aneinander, sondern zeigt “Improvisation with inks on glass and a video-feedback device, captured live without any post-production.”

Den tröpfelnd-eleganten Rohrschachtest könnt ihr euch hier ansehen: