Battles, Gravenhurst und Nice Nice live auf der Bühne plus DJ Sets von Tyler Pope und Thomas Fehlmann

warp20_berghain_part1_2

Auf den letzten Schritten des Jahres nimmt auch das Ende des 20. Jubiläums von Warp Records so langsam Form an und geht weltweit in den entscheidenden Endspurt. Für Berlin heißt dies nicht weniger, dass am heutigen Freitag das Berghain ab 20 Uhr in Beschlag genommen wird und zum Showcase Part 1 aufruft, ehe am nächsten Wochenende der zweite Teil das furiose Finale gestaltet.

Mit von der Partie sind allen voran Battles, die schon jetzt exklusiv einen Einblick in ihr erst im nächsten Jahr erscheinendes Album bieten und direkt aus New York anreisen, um mit der gesamten Belegschaft auch morgen noch einmal im Rahmen der Warp20 Tour London einen Besuch abzustatten. Den ersten Live-Auftritt des Abends bildet eine Solo-Performance des Kopfes von Gravenhurst, Nick Talbot, der bereits im laufenden Jahr als Support für Múm oder Animal Collective seine Electronic-Acoustics präsentieren durfte.

Zusätzlich zu Nice Nice aus Bristol werden DJ Sets von Thomas Fehlmann und Chk Chk Chk (!!!) Member Tyler Pope für den gewünschten Klangteppich sorgen, um nach Ende der Veranstaltung auch noch oben in der Panorama Bar bei den Kollegen von Perlon weiter schwitzen zu dürfen. Neben dem Ausblick auf die kommende Woche mit einem Hudson Mohawke vs. Rustie Auftritt, schon jetzt ein angemessener Anfang von Abschluss der 20-Jahres-Feierlichkeiten.

Mehr Informationen findet ihr unter berghain.de/

Special in De:Bug 135: 20 JAHRE WARP