Los gehts, ran an die Wolke.

Seit heute ist auch Spotify in Deutschland gestartet, und damit schon wieder etwas mehr Platz auf der großen Musikwolke. Mit 16 Millionen Tracks gehört das Repertoire von Spotify zu den größten, an Usern ist es weltweit bislang vorne und die enge Facebook-Anbindung hat es zu einer viralen Maschine gemacht, die zumindest heute erst Mal, das sollte jedem aufgefallen sein, euren News-Stream komplett überflutet. Zur Feier des Tages verlosen wir 10 Premium Accounts für je 6 Monate, damit ihr euch nach Lust und Laune für ein halbes Jahr in die Flut endloser Streams stürzen könnt. Um zu gewinnen müsst ihr einfach nur eine Mail an wissenswertes at de-bug.de schicken und uns verraten in welchem Land Spotify erfunden wurde.

Und wer mehr wissen möchte, hier ist unser Interview zum Launch.

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

21 Responses

  1. Felix Ebel

    Spotify wurde in schweden entwickelt/ erfunden.
    ich will den premium account :)

  2. klinkR

    Steht da oben nicht, daß man eine Mail schicken soll? Schnipp, schnipp, schnipp, ich weiß es.. Ach so, hab garnicht zu Ende gelesen. Da ist aber auch gar kein Link!

    Ihr seid süß!

  3. Bernd

    typische web2.0 generation. nur schnell die überschrift und max. die ersten zwei sätze lesen, dann noch schnell ein video durchklicken um in 3 min alles wieder zu vergessen.
    ist der hinweis, wie es weitergeht nicht farbig oder blinkend markiert (wie hier die email adresse) wird er auch nicht wahrgenommen.

    erst mal in ruhe lesen. nehmt euch doch mal mindestens 15 sekunden zeit einen artikel zu lesen.

  4. mirko

    was denn sonst.. erfolgreiche start ups kommen entweder aus schweden oder berlin.. (oder schweden in berlin). den skandinavier hype hab ich noch nie kapiert.. ich will grooveshark zurück.